Seite: Info & News

Details

14.03.16 - Gut Ding will Weile haben…

Was gut werden soll, braucht seine Zeit: Chain-Less-Technik in Niederbayern erfolgreich im Einsatz

Hans Weinzierl vor der neuen Rundholzbeschickung

In Vilshofen / Bayern betreibt die Fa. Weinzierl eines der leistungsfähigsten Nadelholzsägewerke Deutschlands. Auf dem 20 ha großen Areal werden zur Zeit etwa 600.000 m³ Rundholz eingeschnitten. HOLTEC realisierte bei dem Traditionsbetrieb im letzten Jahr eine neue Beschickung für eine LINCK-Sägelinie. Die Entscheidung der richtigen Vereinzelungstechnik hat sich der Chef, Hr. Hans Weinzierl, nicht leicht gemacht. Und da gut Ding nun mal Weile haben will, dauerte der Prozess seine Zeit. Diverse Gespräche und Besichtigungen erfolgten. Mit dem Ergebnis, dass sich die Holzwerke WEINZIERL für HOLTEC als Ausrüster entschieden. Hintergrund waren die Vorzüge der chain-less-Technologie. Die Vorteile liegen für den Säger auf der Hand: geringe Betriebskosten, so gut wie kein Verschleiß und eine hohe Beschickungsleistung. HOLTEC bedankt sich bei der Fa. WEINZIERL für das Vertrauen und wünscht dem Unternehmen weiterhin alles Gute!